© Steller Musikanten im TSV Stelle e.V.
Steller Musikanten

Über uns

Was macht die

Steller Musikanten

so besonders?

Musiker   jeden   Alters   mit   der   Leidenschaft   für Blasmusik,    ein    Dirigent    mit    dem    Herz    am richtigen     Fleck,     eine     Gemeinde     die     das Ehrenamt    schätzt    und    unterstützt,    Zuschauer und    Fans    die    ihrem    Orchester    sehr    nahe stehen.   Jeder   im   Publikum   spürt   seine   Nähe zum    Orchester    sofort.    Weil    hier    eben    jeder Jeden kennt... Stelle   ist   ein   Ort   mit   ca.   11.000   Einwohnern   und   liegt   im   Bundesland   Niedersachsen   am   Rande   der   Lüneburger   Heide   20   Kilometer   südlich   von Hamburg. Das   Orchester   wurde   im   Februar   1993   im Turn-   und   Sportverein   (TSV)   Stelle   mit   zunächst   26   Musikern   gegründet.   Das   Ziel,   die   populäre   deutsche Blasmusik zu pflegen, schien das richtige zu sein, denn heute zählen die Steller Musikanten 42 aktive Mitglieder. Mit   dieser   starken   Besetzung   ist   das   Orchester   zu   zahlreichen   Auftritten   unterwegs.   Beispielhaft   seien   hier   das   traditionelle   Picknickkonzert   in Freschenhausen   sowie   Open-Air-Konzerte   in   der   Lüneburger   Heide   genannt.   Den   jährlichen   Höhepunkt   bildet   das   große   Galakonzert.   Hier entführen die Steller Musikanten am jeweils letzten Samstag im März bis zu 1.500 Gäste in das Reich der Blasmusik. Alle    zwei    Jahre    gehen    die    Steller    Musikanten    auf    Tournee.    So    waren    Sie    in    Frankreich    in    Stelles Partnergemeinde   Plouzané   bei   Brest   und   in   England.   Dort   gaben   Sie   Konzerte   in   London,   Poole,   Swanage und Stelles Partnergemeinde Glenfield. Dirigent der Steller Musikanten ist Hermann Köhler. Organisatorischer Leiter ist Martin Kunze.
im TSV Stelle von 1907 / 1919 e.V.