© Steller Musikanten im TSV Stelle e.V.

          

Musik für jung und alt - so lautet das Motto der

Steller Musikanten.

Der   Name   ist   Programm,   richtet   sich   die   Musik   der Steller   Musikanten   an   Fans   aller   Altersgruppen,   so besteht   das   Orchester   ebenso   aus   Musikern   aller Altersschichten.   Genau   das   ist   es,   was   die   Steller Musikanten   auszeichnet,   einen   Generationskonflikt kennt man hier nicht.
Steller Musikanten
im TSV Stelle von 1907 / 1919 e.V.
Mitgemacht ! KostProbe  Die        Steller        Musikanten        hatten eingeladen:   Am   18   Juni   öffneten   sie   die Türen   zu   ihrem   Probenraum   weit   für   alle Interessierten: Wer    einmal    ein    Instrument    erlernt    hat und    ausprobieren    wollte,    wie    es    sich anfühlt,    dies    in    einem    Orchester    zu spielen,       durfte       bei       einer       Probe mittendrin    dabei    sein.    Einige    brachten ihr    Instrument    gleich    mit    und    spielten mehrere     Stücke     gemeinsam,     andere nutzten       die       Gelegenheit,       einmal unverbindlich zuzuhören. Für   die   Steller   Musikanten   steht   bereits heute   fest:   Wir   planen   einen   weiteren Termin !
Mehr Infos Mehr Infos

20. Picknickkonzert auf Hof Freschenhausen

Petrus hatte extra

nass durchgewischt…

…mit     diesen     Worten     begrüßten     die     Steller     Musikanten     ihre     fast     500     Gäste     zum     20. Picknickkonzert auf Hof Freschenhausen. Und   wirklich:   Die   stattliche   und   sehr   gepflegte   Hofanlage   mit   ihren   Backsteingbäuden,   Bäumen, Wiesen   und   Teichen   strahlte   im   sonnigen   Glanz.   Wenige   Stunden   vor   Beginn   des   beliebten Konzertes   der   Steller   Musikanten   hatte   es   einen   mächtigen   Regenschauer   gegeben.   Die   Gäste haben   sich   davon   nicht   beeindrucken   lassen.   Schon   weit   vor   Konzertbeginn   hatten   sie   es   sich gemütlich   gemacht,   ihre   Stühle,   Tische,   Picknickdecken   und   Leckereien   ausgepackt   und   sich   am Kuchenbuffet   bedient,   das   auch in         diesem         Jahr         die Hofbewohner            vorbereitet hatten. Musikalisch      erinnerten      die Steller     Musikanten     an     ihre große    Gala,    bei    der    sie    in ihrem      25.            Jubiläumsjahr gemeinsam           mit           dem Trompetterkorps                   der Koninklijke   Marechaussee   aus den     Niederlanden     im     März diesen   Jahres   auf   der   Bühne gestanden    hatten    und    dafür von       ihren       Fans       gefeiert wurden.      Auch   auf   Freschenhausen   zeigten   sie   einen   kurzweiligen   Querschnitt   aus   traditionellen und   modernen   Stücken.   Volkstümliche   Blasmusik   war   ebenso   zu   hören   wie   klassische   Werke, Filmmusik und Musicalmelodien. Die   Pause   nutzten   die   Gäste   für   einen   Spaziergang   auf   der   Hofanlage,   Gespräche   unter   Freunden und   natürlich   um   sich   mit   Wurst   vom   Grill   und   kalten   Getränken   zu   stärken,   die   die   Steller Feuerwehr anbot. Die   Sonne   strahlte,   als   sei   sie   ebenso   zufrieden   mit   diesem   Konzert   der   besonderen   Art   im Landkreis   Harburg.     Als   am   Ende   des   zweiten   Konzertteils   alle   Zuschauer   den   Steller   Musikanten vor   das   Hauptportal   der   Hofanlage   folgten   wurde   es   so   richtig   feierlich.   Dort   lauschten   alle   sichtlich gerührt      dem      Großen   Zapfenstreich,   mit   dem   die   Steller   Musikanten   ihr   stimmungsvolles   und kurzweiliges Konzert beendeten.
Nicht vergessen:Großer Zapfenstreich in Ramelsloh 3. August 2018 21:45 Uhr